Die AIDSTANZGALA 2017 war grandios!

Volles Haus, grandioser zeitgenössischer Tanz in allen Facetten, begeisterte Zuschauer, glückliche Veranstalter – wer das erleben wollte war bei der 15. Internationalen AIDSTANZGALA 2017 richtig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yuki Mori und Christian Meier haben wieder eine geniale Mischung zusammengestellt und die Zuschauer konnten zeitgenössischen Tanz auf höchstem Niveau erleben. Die AIDSTANZGALA ist immer ein Unikat, denn dieses Programm wird genau dieses eine Mal präsentiert und die Künstler und Kompanien werden wohl nie mehr in dieser Zusammenstellung einen Abend gestalten.

Einen Eindruck, wie der Abend verlaufen ist, vermittelt der Artikel von Verona Lintner in der Mittelbayerischen Zeitung vom Montag, 13.11.2017 unter http://www.mittelbayerische.de/kultur-nachrichten/getanzte-begegnung-von-tag-und-nacht-21853-art1582919.html

 

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für diesen tollen Abend.

 

Das sind natürlich zuvorderst die Tänzerinnen, Tänzer und Kompanien, die uns wunderbare Stunden bereitet haben und wunderbarerweise auf ihre Gage zugunsten des CARE-Health-Centers in Indien und des Notfallhilfefonds in Regensburg verzichten.

Das sind unsere Kooperationspartner Jazzclub Regensburg und Theater Regensburg, die es bereits zum 15. Mal gemeinsam mit uns geschafft haben, dieses Event mit zeitgenössischem Tanz auf höchstem Niveau in Regensburg zu präsentieren.

Das ist die Schirmherrin, Frau Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, die in ihrem Redebeitrag betonte, dass diese Gala ein Zeichen setzt für eine offene und tolerante und zugleich solidarische Stadtgesellschaft von Regensburg. Das ist der Schirmherr, Herr Professor Dr. Salzberger, der zusammen mit dem Projektleiter des unterstützten indischen Projekts, Herrn Professor Dr. Samuel, einen bewegenden Einblick in die medizinischen Erfolge gaben, der nicht so einfach in den ärmeren Regionen dieser Welt ankommen will.

Das sind die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Theater Regensburg, die in der Technik, an der Abendkasse, in der Garderobe und überall sonst gearbeitet haben und für den reibungslosen Ablauf des Abends gesorgt haben.

Das sind natürlich ganz besonders die Sponsoren dieses Abends und die Zuschauerinnen und Zuschauer, die mit ihrem Geld den finanziellen Erfolg der Gala sicher stellen!

 

Herzlichen Dank!

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.